Logo: Kulturveranstaltung in Deutsch-Wagram

Workshop Experimentelles Malen war sehr erfolgreich

Am Foto (von Silvia Schambeck) findet sich ein Teil der Workshopteilnehmerinnen gemeinsam mit Walter Kupferschmidt (8. von links im Hintergrund) und Franz Spehn (1. von links)

Vom 15. bis 17. März fand im Deutsch-Wagramer Napoleonmuseum wieder einmal ein Workshop mit dem Thema Experimentelles Malen statt.

Workshopleiter Ing. Walter Kupferschmidt motivierte die zahlreichen TeilnehmerInnen perfekt. - Die Freude am gemeinsamen Malen, das experimentieren mit Farben und verschiedenen Maltechniken standen im Mittelpunkt.

Am Ende des letzten Workshoptages wurde die Werke im Rahmen eines offenen Ateliers präsentiert. - Kulturstadtrat und Museumsvizepräsident Mag. Franz Spehn war von den kreativen Werken und der tollen Stimmung ebenso fasziniert wie die BesucherInnen.

Da es allen Beteiligten sehr gut gefallen hat wurde bereits der nächste Termin fixiert. Vom 25. bis 27. Oktober wird der nächste Workshop stattfinden.

Am Foto (von Silvia Schambeck) findet sich ein Teil der Workshopteilnehmerinnen gemeinsam mit Walter Kupferschmidt (8. von links im Hintergrund) und Franz Spehn (1. von links)

28.05.2024